Online Workshop: Enterprise Architecture Management

24. April 2020
14:00 - 15:30

Unternehmen sind komplexe Gebilde: Anwendungslandschaften bestehen oft aus mehreren Systemen, Geschäftsprozesse werden durch Anwendungssysteme unterstützt, Anwendungssysteme nutzen Infrastrukturelemente und Projekte verändern die Landschaft.
Um Geschäftsprozesse, Anwendungslandschaften und Infrastrukturelemente in Einklang zu bringen und alle Stakeholder gezielt zu informieren, ist Enterprise Architecture Management (EAM) eine Lösung.
In diesem 90 min Online-Workshop wird es zuerst eine Einführung in das Themengebiet EAM geben, danach wollen wir gemeinsam in einem interaktiven Teil mit den Teilnehmern (mit dem digitalen Whiteboard MURAL) an dem Thema arbeiten und ihre Punkte diskutieren, anschließend stellen wir noch einige Use Cases vor, um die Benefits des Einsatzes von EAM exemplarisch aufzuzeigen.

Referenten:

Dr.-Ing. Oliver Norkus

Dr.-Ing. Oliver Norkus

CTO und Architektur-Experte

Dr. Oliver Norkus ist seit knapp 20 Jahren in der IT-Branche in den Anwendungsdomänen der maritimen sowie der Verkehrs- und Energiewirtschaft und der öffentlichen Verwaltung unterwegs und hat sich auf komplexe Unternehmens- und IT-Architekturen und das Management und die Entwicklung moderner Software- und Systemlandschaften (z.B. Microservice-Architekturen) ebenso spezialisiert wie auf agile Methoden in der Projektabwicklung (Scrum & Co.), in der Strategiefindung (z.B mit OKR) und im Innovationsmangement mit Kreativitätstechniken und Frameworks wie z.B. Design Thinking.

Martin Krisch

Martin Krisch

Zuständig für Projektentwicklung und Plattformen

Martin Krisch ist seit 2017 bei embeteco für die Leitung und Umsetzung von Kunden- und Forschungsprojekten zuständig. Er machte sich während seines Abiturs bereits als Software-Entwickler selbstständig und eignete sich ein Set an agilen Methoden im Projektmanagement an. Aktuell studiert er Mathematik und Physik an der Universität Oldenburg.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der nutzerzentrierten Konzeption und Umsetzung von Web-Projekten, sowie der Planung und Durchführung von Workshops. Seine besondere Stärke liegt in der Verknüpfung von Nutzerbedarfen, Stakeholder-Interessen und technologischen Möglichkeiten.