embeteco organisiert mit Partnern den SMART Logistics Day 2020

von Jul 27, 2020Aktuelles, Digitalisierung, Innovation0 Kommentare

Führende Experten aus den Bereichen Logistik und Transport treffen sich zur solutions: 2020, um auf die Herausforderungen der Städte von morgen einzugehen: Wie lässt sich die Zukunft einerseits innovativ und digital und andererseits nachhaltig gestalten? Mehr dazu erfahren alle Teilnehmer des 2. SMART Logistics Day am 3. September 2020. Mit dabei ist Matthias Brucke von embeteco, der gemeinsam mit Kaiw-Uwe Gawlik von expleo den Jury-Vorsitz übernimmt. Gemeinsam mit weiteren Experten aus der Forschung gestaltet er den diesjährigen SMART Logistics Day und führt durch die Veranstaltung.

embeteco ist seinerseits ein junges, digital agierendes Unternehmen, das zusammen mit 300 weiteren Organisationen und Unternehmen daran arbeitet, in so diversen Bereichen wie Smart City, Energie, Mobilität und ähnlichen Feldern Innovationen, technische Konzepte und Systemarchitekturen zu gestalten. Gemeinsam mit weiteren Akteuren soll auf diese Weise unter anderem ein europabasiertes Datenökosystem entstehen, das Städte und Regionen zu Smart Cities umwandelt – zukunftsfähige Regionen, die auf Innovation setzen, digitale Dienstleistungen für alle Bürger bereitstellen und sich gleichzeitig von der Marktmacht internationaler Konzerne trennen. Am Aufbau dieser digitalen Infrastruktur wird bereits seit geraumer Zeit geforscht – und die neuesten Ergebnisse erhalten alle Teilnehmer der solutions: 2020.

Dabei stehen nicht allein technische Herausforderungen und Innovation im Vordergrund, sondern auch die Frage, wie die Menschen der nahen Zukunft Vertrauen in die neuen Technologien aufbauen können. Systeme und Dienstleistungen müssen einerseits intuitiv nutzbar und damit niedrigschwellig gestaltet werden; andererseits muss bei jedem Konzept die Sicherheit einer der Stützpfeiler bei der Entwicklung sein. Auf diese und weitere spannende Fragen gehen Matthias Brucke und Kollegen am 3. September 2020 auf dem Smart Logistics Day ein.

Call for presentations

Sie möchten sich beim SMART Logistics Day inhaltlich beteiligen? Bis zum 31. Juli 2020 können Sie Ihren Beitrag pitchen und beim Call for Presentation einreichen.

Matthias Brucke

Matthias Brucke

Gründer und Gesellschafter von embeteco

Matthias Brucke ist Techie der ersten Stunde, Netzwerker und Unternehmer. Er beschäftigt sich seit 1982 mit Informationstechnologie und dem Internet und hat 15 Jahre in Führungspositionen in der Forschung gearbeitet. Seine Themen sind Innovationsmanagement und Digitale Transformation auf der technologischen Basis von Cyber Physischen Systemen / Internet of Things in Anwendungen wie Industrie 4.0 oder Smart Cities. Seine besondere Stärke ist, neben dem tiefen Verständnis von Technologie die gute Vernetzung mit klugen Menschen in den unterschiedlichsten Fachgebieten. Er ist Dozent, Gutachter für verschiedene deutsche und europäische Förderprogramme und in verschiedenen Verbänden und Organisationen aktiv. Aktuell engagiert er sich in folgenden Gremien:
- Leitung der Expertengruppe Smart Cities / Smart Regions im Nationalen Digitalgipfel
- Vorstandsmitglied Gaia-X Domäne Smart Cities / Smart Regions
- Vorstandsmitglied BITKOM AK Smart Cities / Smart Regions 
- Leitung der Fachgruppe Innovationsmanagement im Maritimen Cluster Norddeutschland